Skip to content

Boulevard Baroque

Ensemble für alte Musik 

Was machen wir?

Tauchen Sie ein in die Welt des BoulevardBaroque!

Forschung

Bei der Einstudierung der Werke legt das Ensemble größten Wert sowohl auf authentische Interpretation als auch zuweilen intimes, kammermusikalisches, zuweilen größer besetztes extrovertiertes Zusammenspiel. Die Verbindung aus Forschen und Spielfreude soll mit dem Publikum geteilt werden, damit das Konzert zum begeisternden Erlebnis wird.

Klang

Das verantwortungsvolle Auseinandersetzen mit dem barocken Spiel erfordert ein Instrumentarium nach historischem Vorbild. Darmsaiten ermöglichen dabei den typischen farben- und obertonreichen Klang, was sich in einem besonders eleganten, bunten und vitalen Klangbild äußert – geradezu wie das Bild einer höfischen Flaniermeile: der barocke Boulevard.

Darstellung

Wir sind stolz auf unsere Vision von Alter Musik als frische, inspirierende und zeitlose Kunst und deshalb ist die Einheit und Integrität des klanglichen, visuellen und interaktiven Erlebnisses eine unserer wichtigsten Stärken. Wir glauben, dass dieser Dreiklang in seiner Einheit die Tür zu einem unglaublichen Erlebnis für jeden ist, der Katharsis erleben möchte, indem er unsere Aufführungen besucht.


Aktuelles

Der Mord

23 Oktober 2022

OPULENTE  MUSIK AUS FRANKREICH UND ÖSTERREICH


Veronika Skuplik

Leitung und Dramaturgie

Musik, Schauspiel und Geschichte

WERKE VON LULLY, MUFFAT UND REBEL

Konzertsaal Abtei Marienmünster, 16:00 Uhr

Das Fest

11 Dezember 2022

TEMPERAMENTVOLLE, FREUDIGE MUSIK AUS ITALIEN


Alfredo Bernardini

Leitung

Veronika Skuplik

Dramaturgie

Musik, Schauspiel und Geschichte

WERKE VON ALBINONI, CORELLI, VERACINI UND VIVALDI

Konzertsaal Abtei Marienmünster, 16:00 Uhr

Vorverkauf über
Haus der Musik, Detmold
Wallgraben 6 | 32756 Detmold
Tel. 05231-302078
info@musikalienhandel.de

Karten: 20€, ermäßigt – 15€

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Erleben!

Richten Sie Ihre Augen auf uns

Unser Klang

Arcangelo Corelli – Concerto Grosso Op. 6, Nr 4 in D-Dur
Adagio

Weitere Hörbeispiele finden Sie unter “Medien”!

Karla Enríquez – Violine und Managerin

Karla Enríquez geboren in Merida, Mexiko begann im Alter von 7 Jahren mit Violinunterricht und setzte ihre musikalischen Studien nach dem Abitur in Deutschland an der Hochschule für Musik Detmold fort, wo sie bei dem international anerkannten Auryn Quartett studiert. Neben ihrer künstlerischen und pädagogischen Ausbildung, widmet sie sich der Musikvermittlung und -Management. Schon in früheren Jahren durfte Enríquez ihre ersten Erfahrungen mit Alter Musik sammeln, indem sie gemeinsam mit ihrem Bruder in einem Blockflötenensemble in Mexiko musizierte. Ihre Begeisterung und Leidenschaft für die Alte Musik wurde entfacht durch Musizieren mit Barockspezialisten und Unterricht bei namhaften Barockgeigern, wie Rüdiger Lotter, Veronika Skuplik, Martyna Pastuszka, Luca Giardini u.a. Im Jahr 2017 gründete sie das Ensemble BoulevardBaroque, das sie seither aktiv und erfolgreich als Geigerin und Managerin gestaltet. Neben dem professionellen Entwicklung des Ensembles, ist ihr wichtigstes Anliegen das soziale Engagement, besonders hinsichtlich Musikvermittlung und Integrationsförderung.

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns sehr über Ihre Nachrichten!

Karla Enríquez

Folgen Sie uns!

Teilen Sie Ihre Eindrücke!